Seiten

4. August 2016

Back to school

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr kriegt jetzt keinen Anfall und denkt, was quatscht die verrückte Tieni hier von Schulanfang, bei uns haben doch grade erst die Ferien angefangen. Bei uns sind sie leider genau heute schon wieder vorbei. Als Kind kam mir das immer ewig vor, als Erwachsener verfliegen sechs Wochen echt mal eben so.



  
Aber damit die Schule vielleicht ein bißchen fröhlicher startet, hab ich heute mal einen putzigen Freebie für euch. Ich war mal wieder fleißig und hab euch diesen fuchsigen Stundenplan entworfen. Mir hat früher die Schule nämlich auch viel mehr Spaß gemacht, wenn ich tolle neue Sachen hatte, die dann auch noch schön waren.

(einfach auf's Bild klicken und er wird A4groß)




Ich alter Kindskopf bin auch mal durch die Schulanfang-abteilung gehuscht und dann mussten auch ein paar Sachen mit. Ich kann an so kunterbutem Zeugs auch echt schlecht vorbeigehen. Das coole Monster-mäppchen ist von tschibo. Ich mag so originelles freches Design total gern.
Die Wachsmaler (Edeka) kann ich kaum erwarten auszuprobieren. Ich hab, glaub ich, seit ich selber in der Grundschule war, keine mehr in der Hand gehabt.







Der ganze Kleinkram ist von Tedi. Die haben grade so schöne Sachen in rosa und türkis da, wie die Box mit den ganzen Klammern und Pins. Und Schweinchen-Büroklammern!!! Die sind ja wohl der Renner!
Der riesige pinke Elefant ist doch tatsächlich ein Radiergummi! Davon gab's auch noch Nashörner und Bären, alle in Neonfarben... konnte mich gar nicht entscheiden. Der Elefant hat dann gewonnen, weil er pink ist*g*.



Den Stundenplan werd ich mir nachher auch nochmal für mich ausdrucken und mit meinen Stunden bestücken. 
Und auch wenn ihr nicht mehr zur Schule geht, könnt ihr da draufschreiben, was ihr am Tag Alles erledigen wollt, wie einkaufen, Auto waschen, Jeans flicken, oder den kleinen (oder großen Mann) vom Fußball abholen. Ich brauch immer so ne kleine Gedankenstütze, sonst vergess ich Vieles ;-)




  
Oder, wenn bei euch grade erst die Ferien beginnen, dann macht euch doch einen Ferienplan daraus!
Die wollen ja manchmal auch ein bißchen organisiert sein. In den Zoo fahren, schwimmen gehn, malen und basteln  (bei dem Fusselwetter grade eine gute Idee) oder sich mit Freunden auf dem Spielplatz verabreden... jetzt vergesst ihr nichts mehr.




Und wenn ihr so ein Moodboard mit Postkarten und so an der Wand habt, wie ich, dann könnt ihr den Plan einfach mit ein bißchen Washi-Tape dranpappen.

Kleiner Tipp: Ich ziehe mir das frischabgerollte Washi-Tape vor dem Aufkleben immer einmal über den Handrücken oder den Arm. Dann klebt es immer noch gut, aber nicht mehr so sehr, dass beim Abnehmen, die Farbe von der Wand mit runter kommt.





Ich wünsch Allen viel Spaß beim Pläne schmieden und einen schönen Schul- oder Ferienbeginn!

Kommentare:

  1. Ist das süß!!!! Meine Große kommt nach den Ferien in Baden Württemberg in die Schule. Und das ist ein muss für sie. 😍 sie steht total auf den Schlaufuchs.
    Als Planerfreak kann ich dich verstehen. So tolle Paperclips.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschöööööööön !!!
    Alles Liebe
    Jeanette mit Lavinia

    AntwortenLöschen
  3. Woaaa, ist der schön!!! Vielen lieben Dank, dass du uns den zur Verfügung stellst! <3
    Liebe Grüße
    Franziska

    AntwortenLöschen